Sonntag, August 20, 2017

3D-Buchstaben

Es muss nicht immer gleich eine Leuchtwerbung sein.

Als edle und dezente Alternative bietet sich hier die Verwendung von Acrylbuchstaben an, die in unterschiedlichen Plattenstärken realisiert werden können.

Aus Acrylscheiben lassen sich beinahe alle beliebigen Formen und Buchstaben fräsen oder lasern.

Die Materialien werden von den Herstellern in unterschiedlichen Färbungen und Plattenstärken angeboten.

Darüber hinaus können die Schriftzüge z.B. auch in Silber oder Gold nach RAL lackiert werden.

Alu Verbundplatte

Dieses Material ist eine vergleichsweise leichte, dennoch biegesteife Verbundplatte. Ideal für den Außenbereich geeignet.

Acrylglas

Acrylglas eignet sich besonders gut für gefräste Buchstaben und Formen. Es ist in einer vielzahl von Farben und Stärken erhältlich.

Hartschaum Platte

Hartschaumplatten sind sehr leicht und mittelweich in der Beschaffenheit und somit einfach zu bearbeiten. Ideal für den Messebau